Description

Dieses ILS wurde für den Physik-Unterricht der 10. Jahrgangsstufe am Gymnasium (Bayern) als Einführung in den Themenbereich der Wellenlehre entwickelt.

Mithilfe des Labor erarbeiten Schülerinnen und Schüler den Einstieg in die Wellenlehre durch die Untersuchung verschiedener Simulationen. Das ILS ist dabei in acht verschiedene Phasen mit einer durchschnittlichen Bearbeitungszeit von jeweils 45 Minuten unterteilt:

  • Simulationen im Physikunterricht
  • Entstehung und Ausbreitung von Wellen
  • Grundbegriffe der Wellenlehre (Amplitude, Frequenz, Wellenlänge, Ausbreitungsgeschwindigkeit, Schwingungsdauer)
  • Bestimmung der Grundgrößen anhand von Simulationen
  • Wellentypen (Transversal- und Longitudinalwellen; Kreiswellen, ebene Wellen und Wasserwellen)
  • Überlagerung von Wellen
  • Interferenz (konstruktive und destruktive Interferenz)
  • Quiz zur Wellenlehre

Das ILS ist als Unterrichtssequenz sowohl für das Homeschooling als auch für digitalisierten Unterricht im Computerraum oder mit Tablets konzipiert worden. Alternativ können die verschiedenen Phasen auch problemlos für einzelne Unterrichtsstunden genutzt werden.

Prérequis exigés

Für die Bearbeitung des ILS werden Vorkenntnisse zu mechanischen Schwingungen und den zugehörigen Begriffen (Amplitude, Frequenz, etc.) benötigt.

No votes have been submitted yet.

View and write the comments

No one has commented it yet.